Schnellbriefe
Dienstgeber-Schnellbrief zur KODA-Sitzung am 27. September 2010

30. September 2010  Die Kommission zur Ordnung diözesanen Arbeitsvertragsrechts der (Erz-)Bistümer in Nordrhein-Westfalen (Regional-KODA NW) hat in ihrer Sitzung am 27. September 2010 im Erzbischöflichen Generalvikariat Köln die nachstehend erläuterten Beschlüsse gefasst.

Die Beschlüsse stehen wie immer unter dem Vorbehalt der In-Kraft-Setzung durch die Diözesanbischöfe sowie redaktioneller Änderungen!

Die Beschlüsse stehen alle im Zusammenhang mit den Beschlüssen der Regional-KODA vom 28. Juni 2010 (Anpassung der KAVO an den Tarifvertrag für den Sozial- und Erziehungsdienst, allgemeine Tarifrunde 2010):

  • Anpassung der Tabellen für die Stundenentgelte (§ 3 Anlage 21 KAVO) an die neuen Gehaltstabellen rückwirkend zum 1. Januar 2010
  • Anpassung der Tabellen für die 4,5%-Zulage (s. § 22 Abs. 2 Satz 2 KAVO) in der Anlage 8 KAVO an die neuen Gehaltstabellen rückwirkend zum 1. Januar 2010
  • Dynamisierung der „Vergütungsgruppenzulage“ innerhalb der Anlage 5b KAVO (vgl. auch § 11 Abs. 4 Satz 2 Anlage 27 KAVO) rückwirkend zum 1. Januar 2010
  • Ergänzung der Tabellen in § 4 Abs. 8 und 9 Anlage 29 KAVO um die Tabellenwerte für die Entgeltgruppen S 13Ü und S 16Ü (gültig allein am 1. Januar 2010 allein zum Zweck der Überleitung).

 

Boris Braukmann, Geschäftsführer der Dienstgeberseite


Zurück zur Übersicht der Artikel

Link zur Internetseite des Bistums Aachen
mehr...

Zentral-KODA
mehr...

mehr...